Lahmer 50ccm Roller

Lahmer 50ccm Roller

Beitragvon Tom68 » 7. Jul 2017, 21:27

Hallo Zusammen
Ich weiss das Forum ist eigentlich für Grossroller gedacht aber vielleicht hat jemand Erfahrung mit 50ccm Rollern.
Ich habe meiner Tochter eine Vespa Primavera ET2 Occasion gekauft.
Ich finde die Kiste ist etwas lahm geradeaus bringt sie 55kmh bergauf ca.30.
Die Höchstgeschwindigkeit sollte eigentlich bei 65 liegen, weiss jemand ob man die Leistung erhöhen kann.
Danke für Eure Antworten.
Tom68
Pocketbike-Fahrer
 
Beiträge: 1
Registriert: 7. Jul 2017, 21:10

Re: Lahmer 50ccm Roller

Beitragvon Kromax » 8. Jul 2017, 12:49

Hallo Tom68 , nach Erfahrung machen die leichtere Variogewichte bereits mehr als die halbe Miete .Leichtere Gewichte erzeugen weniger Fliehkraft , schalten später hoch.Der Motor dreht länger im oberen Bereich , gibt mehr leistung ab und beschleunigt Roller stärker.Auch verschieden harte Gegendruckfedern bewirken änlichen Effekt.
Benutzeravatar
Kromax
250ccm Fahrer
 
Beiträge: 182
Registriert: 23. Mär 2008, 17:04
Wohnort: Pfaffhausen

Re: Lahmer 50ccm Roller

Beitragvon yeti » 9. Jul 2017, 21:51

Hi Tom68,

mehr Leistung ist nur mit "hartem" Aufwand möglich (ccm erhöhen). Jedoch die Leistung die ist, anderst "verteilen" ist sehr wohl möglich (Gewichte/Federn bei der Fliehkraftkupplung).
Letzteres würde ich nicht tauschen - zumal diese auf die Kupplung abgestimmt ist und am Ende Dir die Kupplung gerne "abraucht" (im warsten Sinne des Wortes).

Mit Gewichten habe ich selbst bei 600ccm sehr gute Erfahrung gemacht - zumal mein SiWi eher Cruzig vom Werk her kommt. Fahre seit >40'000km mit 4Gr leichteren und bin durchaus "happy" damit. Bedenke, das ein 50ccm aber auch um EINIGES zu heulen anfängt (höhere Drehzahl im unteren Geschwindigkeitsbereich).

Wenn Du mit Gewichten "spielen" möchtest, so mein Tipp: nicht zuviel auf einmal (4Gr bei 600ccm ist schon deftig....4Gr pro Gewicht ==>16Gr!)

Nun, meine habe ich vom "Dr. Pulley" ,-) - Guugäl hilft Dir dabei
gruz
yeti

Das Universum und die Dummheit der Menschen sind unendlich - wobei
ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
yeti
undefinable
 
Beiträge: 654
Registriert: 5. Jul 2012, 17:31
Wohnort: Berner Oberland


Zurück zu Allgemeine Themen zum Grossroller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron